Barcelona gegen Real Madrid. Basketball El Clasico im Euroleague Final Four

Am 19. Mai treffen der katalanische FC Barcelona und Real Madrid im Final Four der Euroleague der aktuellen Einberufung aufeinander. Das Spiel findet in Kaunas (Litauen) statt. Sie wird vom Parkett des Sportkomplexes Zalgiris angenommen.

Unsere Expertenvorhersagen und -analysen zu Barcelona vs. Real Madrid

Barcelona

Zu Beginn der Saison machten viele den Verein erneut zum Gewinner der regulären Euroleague-Saison, aber auch hier wuchs er nicht zusammen. Das luxuriös zusammengestellte Team konnte sich in den Playoffs nicht als Spitzenreiter durchsetzen. Hier kommt der Effekt der Coaching-Dummheit zum Tragen. Sarunas Jasikevicius beweist allen immer wieder, dass er solch ein Mentor ist, aber die Bosse von Barça lieben ihn und behalten ihn für irgendetwas.

Barcelona erreichte in drei Spielen das Viertelfinale seines Rivalen, während alle anderen aktuellen Teilnehmer des Final Four in dieser Phase fünf Begegnungen bestritten. Das ist zwar keineswegs eine Leistung der Katalanen, sondern die Schwäche von Zalgiris, der ihr Gegner war. Das Spiel gegen Real Madrid findet übrigens in Kaunas statt. Es scheint, dass die im Saal anwesenden Litauer sich für die „Cremigen“ entscheiden werden und nicht für die Täter ihrer Favoriten.

Real Madrid

Dies ist nicht das erste Jahr, in dem das Team für das Fehlen einer umfassenden Erneuerung des Kaders kritisiert wird. Angeblich ist der aktuelle Kader sehr alt und es bedarf vielversprechender Neuverpflichtungen. Das sind sie nicht, und Real zeigt weiterhin großartigen Basketball. In diesem Fall ist es nicht das Alter, sondern die Erfahrung.

Die „Cremigen“ verliefen relativ reibungslos durch die reguläre Euroleague-Saison. In der ersten Playoff-Runde musste sich der Verein gegen Partizan geschlagen geben (3:2), doch dann wurde den Serben der Erfolg in Rechnung gestellt. Es gab keinen Druck auf sie, da sie mit Real Madrid im Status eines Außenseiters zu Tode gehackt wurden. Ihr Spiel verlief gut, die Bälle flogen in den Korb und in der Folge mussten sich die Spanier in der Serie mit 0:2 zurückerobern. Passiert. Dies nennt man, wie oben erwähnt, Erfahrung.

Barcelona gegen Real Madrid

Geschichte der Konfrontation

In der regulären Saison der Euroleague 2022/23 spielten die Vereine zwei Spiele. In ihnen überwältigten sich die Teams einmal gegenseitig („Barcelona“ war hier zu Hause mit einem Ergebnis von 75:73 stärker, bzw. „cremig“ erzielte hier in der Verlängerung Erfolge auf ihrem Territorium - 91:86 nach 73:73). Die Teams haben auch noch ein paar Duelle aus der nationalen Meisterschaft der Saison 22/23 vor sich. Hier war der Erfolg gleich zweimal auf Seiten der „Blauen Granate“ (87:78 auswärts und 97:82 zu Hause).

Quoten vom Download 1xbet

Als Favorit sehen die Buchmacher Barcelona. Sie sind bereit, 1,59 für Sieg 1 zu geben. Die Quote für Sieg 2 beträgt 2,51. Wetten auf „Total Under“ (160,5) werden mit 1,95 multipliziert. Der Preis für die Überwindung dieser Punktegrenze beträgt ebenfalls 1,95. Handicap 2 (-4,5) liegt bei 3,44. Installieren Sie die 1xbet app und platzieren Sie eine Wette auf den Favoriten!

Vorhersage der Spielgesamtzahlen

Barcelonas erstklassige Basketballspieler, angeführt von einem mittelmäßigen Trainer, gegen die erfahrenen Kämpfer von Real Madrid, angeführt von demselben Trainer. Die nominellen Gäste sind im Moment vielleicht nicht besser als die Katalanen, aber sie werden relativ leicht gewinnen können – Sieg 2 und Handicap 2 (-4,5), dank der Tatsache, dass sie eine echte Mannschaft und keine Kopie davon sind ihr Gegner. „Die Blue Granatayas werden zurückschlagen, aber das wird das Spiel nur relativ produktiv machen, aber nicht mehr.“

Einen Kommentar hinzufügen

Hinterlasse einen Kommentar für Feedback

reload, if the code cannot be seen

Bemerkungen 0