Von den ersten Runden an setzt die Euroleague die höchste Messlatte und überrascht alle Basketballfans mit furiosen Kämpfen. Als nächstes folgt die zweite Konfrontation zwischen russischen Klubs, die bereits prinzipientreu geworden ist. CSKA startete schlecht in die Auslosung, arbeitete aber schnell an den Fehlern und korrigierte vor den Augen der Fans. Der Kampf mit Anadolu Efes hat zwar noch einmal betont, dass das Hauptproblem von Itoudis 'Kader nirgendwo hingegangen ist. Gegen Ende des Treffens kann "CSKA" jeden Vorteil verlieren.

CSKA gegen Zenit
Zenit sieht nach zwei souveränen Auswärtssiegen durchaus überzeugend aus. Es stimmt, ständige Flüge können sich negativ auf den Zustand von Basketballspielern auswirken. Sie müssen als kurze Bank fungieren. Am 12.

Oktober liefern sich die Rivalen in der Megasport Arena in Moskau einen feurigen Kampf.

Interview

Vote